Polizei erwischt viele Autofahrer am Handy

Die Polizei im Vest hat bei einer Kontrollaktion 49 Autofahrer erwischt, die beim Fahren aufs Handy geguckt haben. Eine Woche lang hatten die Beamten verstärkt darauf geachtet.

© Brian Jackson - Fotolia

Die Handysünder müssen jetzt mindestens 100 Euro Strafe zahlen und bekommen einen Punkt. Bei den Kontrollen sind auch 11 Autofahrer angehalten worden, die nicht angeschnallt waren. Eine Person wurde festgenommen, weil es einen offenen Haftbefehl gab.

skyline
ivw-logo