Polizei kontrollierte erneut Shisha-Bars

Polizei und Zoll haben am Wochenende wieder Shisha-Bars im Vest kontrolliert. Über 250 Personen wurden überprüft.

© Polizei Recklinghausen

Es wurde ein verbotenes Messer beschlagnahmt, 34 Kilo unversteuerter Tabak sichergestellt und 39 Päckchen mit Tabletten wurden gefunden – bei denen noch nicht klar ist, worum es sich genau handelt. Die Ermittler nehmen die Bars in unregelmäßigen Abständen immer wieder unter die Lupe. Sie glauben, dass sie Rückzugsort für kriminelle Clans sind.

skyline
ivw-logo