Polizei schnappt dreiste Kartoffeldiebe

Zwei Hertener haben in der Nacht offenbar nach einem Unfall mit Fahrerflucht auch noch Kartoffeln mitgehen lassen. Einer Streifenwagenbesatzung war an einem Feld an der Polsumer Straße in Gelsenkirchen ein unbeleuchtetes Auto aufgefallen, drumherum Kartoffelkisten. .

© Pixabay / Couleur

Ein Mann saß im Auto, ein weiterer versuchte sich vergeblich im Kartoffelfeld zu verstecken. Die beiden sollen etwa 50 Kilo Kartoffeln geklaut haben. Wegen der Spuren an dem Fahrzeug ermittelt die Polizei jetzt auch, ob es zuvor einen Unfall mit Fahrerflucht gab.

skyline
ivw-logo