Polizei und Kameras sorgen wieder für Sicherheit

Bei der Cranger Kirmes, die heute losgeht, wird das Thema Sicherheit wieder eine besondere Rolle spielen. Veranstalter und Polizei wollen am Konzept vom letzten Jahr festhalten.

© Stadtmarketing Herne

Das heißt: Die Polizei wird überall präsent sein und auch Videokameras dabei haben. Nicht nur auf dem Kirmesgelände selbst sondern auch auf den Straßen drum herum. Das habe sich bewährt, sagte eine Sprecherin. Zugangskontrollen wird es nach wie vor nicht geben. Die Buden und Fahrgeschäfte auf der Cranger Kirmes öffnen heute um 16 Uhr.

skyline
ivw-logo