Prozessauftakt gegen mutmaßlichen Messerstecher

Ein mutmaßlicher Messerstecher aus Marl sitzt ab heute am Amtsgericht auf der Anklagebank. Der 29-Jährige soll letztes Jahr im Februar nachts auf dem Lipper Weg in Marl auf einen Mann mehrmals eingestochen haben. Das Opfer wurde schwer verletzt. Beide Männer kannten sich offenbar von früher.

© Paul Hill - Fotolia

Zum Motiv der Tat ist nichts bekannt. Der Prozesstermin heute ist bereits der vierte Versuch - bisher musste er immer wieder abgesagt werden, weil das Opfer nicht erschienen war. Wenn nichts dazwischen kommt, könnte heute bereits das Urteil fallen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo