Prozessstart nach Messerattacke auf Vater

Weil er auf seinen Vater eingestochen haben soll, steht ein Mann aus Dorsten ab heute vor Gericht. Der 34-jährige soll im vergangenen November seinen Vater im Nacken mit dem Messer verletzt haben.

© Chodyra Mike - stock.adobe.com

Laut Gericht ist er wohl vermindert schuldfähig - deshalb soll im Prozess vor dem Essener Landgericht auch geprüft werden, ob er in einem psychiatrischen Krankenhaus untergebracht werden soll.

skyline
ivw-logo