Quadfahrer bei Wildunfall verletzt

Bei einem Wildunfall in Haltern am See ist am Wochenende ein Quadfahrer verletzt worden. Der 56-Jährige war auf der Hullerner Straße unterwegs als zwei Wildschweine plötzlich auf die Fahrbahn liefen.

Polizei - Symbolbild
© Alex Talash

Der Quadfahrer konnte nicht mehr ausweichen und stieß mit einem der beiden Tiere zusammen. Das wurde durch den Unfall so schwer verletzt, dass es erlegt werden musste.

skyline
ivw-logo