Quadfahrer bei Wildunfall verletzt

Bei einem Wildunfall in Haltern am See ist am Wochenende ein Quadfahrer verletzt worden. Der 56-Jährige war auf der Hullerner Straße unterwegs als zwei Wildschweine plötzlich auf die Fahrbahn liefen.

Polizei - Symbolbild
© Alex Talash

Der Quadfahrer konnte nicht mehr ausweichen und stieß mit einem der beiden Tiere zusammen. Das wurde durch den Unfall so schwer verletzt, dass es erlegt werden musste.

skyline