Rathaus-Bürgerinitiative sammelt Spenden für Berufung

Die Marler Bürgerinitiative „Rathaussanierung stoppen“ will ihren Kampf fortsetzen - allerdings fehlt ihr dafür das Geld. Eine Spendenaktion soll helfen.

Rathaus Marl
© Radio Vest

Das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen hatte den Bürgerentscheid der Marler Initiative vor drei Wochen für unzulässig erklärt. Sie wollte die Bürger entscheiden lassen, ob das Rathaus neu gebaut oder saniert werden soll. Gegen das Urteil will sie jetzt Berufung einlegen - allerdings fehlt ihnen aktuell das Geld dafür.


Eine Berufung würde rund 7.600 Euro kosten. Um das bezahlen zu können, wurde jetzt ein Spendenkonto eingerichtet.


Spendenkonto: IBAN DE 57 4266 1008 0510 4159 40

skyline
ivw-logo