Reisebüro soll Kunden betrogen haben

Die Polizei ermittelt gegen den Inhaber eines Reisebüros in Herten. Der soll Geld von den Kunden kassiert aber nicht weitergeleitet haben.

Die Polizei fahndet nach dem Mann, das Reisebüro hat seit ein paar Tagen geschlossen. Am Freitag hatten sich einige auftgebrachte Kunden vor dem Gebäude getroffen. Viele waren so sauer, dass die Polizei kommen musste.

skyline
ivw-logo