Rewe-Markt in Ickern überfallen

In Castrop-Rauxel hat es am Wochenende einen bewaffneten Überfall auf den Rewe-Markt in der Recklinghauser Straße gegeben. Zwei Männer bedrohten am Samstagabend den 43-jährigen Kassierer mit einer Schusswaffe und forderten Geld.

Polizeiauto mit eingeschaltetem Blaulicht in Nahaufnahme (Symbolbild). 
Bei Verwendung in Social Media muss die Bildquelle am Bild genannt werden; bei Verwendung als Nachrichtenbild spielt das System diese automatisch mit aus.
© pattilabelle/Fotolia.com

Einer der beiden griff in die Kasse und schlug dann den Angestellten zu Boden, so die Polizei. Die Täter flüchteten mit ihrer Beute in unbekannte Richtung. Wer etwas beobachtet hat, soll sich bei der Polizei melden.

Täterbeschreibung

Der Täter, der mit der Schusswaffe drohte war etwa 25 bis 30 Jahre alt, etwa 1,75 Meter groß und von normaler Statur. Er hatte einen Dreitage-Bart, sprach mit Akzent, trug eine Kapuze oder eine Mütze und war eher dunkel gekleidet. Der andere Täter war ebenfalls 25 bis 30 Jahre alt, etwa 1,65 bis 1,70 cm groß, etwa 25-30 Jahre, normale Statur, Dreitagage-Bart, rot-weiße Jacke. Hinweise erbittet das Fachkommissariat unter Tel. 0800/2361 111.

skyline
ivw-logo