Schlägerei vor Kneipe wegen Rauchverbots

Vor einer Kneipe in Haltern am See sind drei Gäste auf den Wirt und seine Frau losgegangen. Die Schlägerei ist schon in der Nacht von Freitag auf Samstag an der Lippestraße passiert, wie die Polizei jetzt mitteilt.

Polizei - Symbolbild
© Alex Talash

Demnach soll der Wirt die drei Männer aus der Wirtschaft geworfen haben, weil sie drinnen rauchen wollten. Dabei gab es ein Gerangel, bis einer aus dem Trio mit einer Krücke zuschlug. Die beiden anderen sollen mit ihren Fäusten geschlagen haben. Dabei wurde der Wirt leicht verletzt. Die drei mutmaßlichen Schläger konnten sich aus dem Staub machen.

Täterbeschreibung

Die Drei werden wie folgt beschrieben:

1. Person: ca. 20-30 Jahre alt, ca. 1,80 m, stämmige Statur,

dunkle, kurze Haare, weißes Shirt, dunkle Jacke, dunkle Jogginghose, trug eine

Schiene am linken Bein 2. Person: ca. 20-30 Jahre alt, ca. 1,80 m, korpulente

Statur, dunkle, kurze Haare, weißes Shirt, dunkle Jacke 3. Person: ca. 30 Jahre

alt, kräftige Statur, lichtes, kurzes, dunkles Haar, dunkle Bekleidung. Zeugen

werden gebeten, sich mit dem Regionalkommissariat unter 0800 2361 111 in

Verbindung zu setzen.

skyline
ivw-logo