Schwerer Unfall auf der A2 im Berufsverkehr

Auf der A2 hat es heute Morgen im Berufsverkehr einen schweren Unfall gegeben. Ein Bottroper musste seinen Renault am Stauende bei Henrichenburg stark bremsen.

Ein Einsatzwagen der Polizei mit Blaulicht und aktivem Schriftzug "Unfall" (Symbolbild). 
Bei Verwendung in Social Media muss die Bildquelle am Bild genannt werden; bei Verwendung als Nachrichtenbild spielt das System diese automatisch mit aus.
© abr68/Fotolia.com

Eine junge Duisburgerin kam nicht mehr rechtzeitig zum stehen und krachte in das Heck. Die 28-jährige wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Beide Autos waren schrott. Die A2 war von 7 Uhr bis 8.20 Uhr Richtung Hannover gesperrt.

skyline
ivw-logo