SEK nimmt junge Männer nach Messerattacke fest

Das SEK hat nach der Messerattacke am Recklinghäuser Bahnhof zwei Männer festgenommen: Einen 17- und einen 22-Jährigen, beide ohne festen Wohnsitz in Deutschland.

© Danny Elskamp - stock.adobe.com

Sie sollen am Freitag auf einen anderen jungen Mann eingestochen und ihn schwer verletzt haben. Danach flüchteten sie. Die Polizei gründete eine Mordkommission und fand die beiden mutmaßlichen Täter in Oer-Erkenschwick. Spezialkräfte nahmen sie fest, nachdem sie aus einem Bus ausgestiegen waren.

skyline
ivw-logo