Seniorin stirbt nach Corona-Infektion

In Recklinghausen gibt es den ersten Corona-Todesfall. Es handele sich um eine Seniorin, die im Uniklinikum Essen verstorben sei, so ein Stadtsprecher. Bei uns im Vest gibt es damit acht Todesfälle.

Ein Labortest-Röhrchen mit der Beschriftung COVID-19 Coronavirus Labortest liegt auf Schutzmasken.
© MKfoto/Shutterstock.com

Bürgermeister Tesche verwies darauf, dass der erste Recklinghäuser Todesfall einmal mehr zeige, wie lebensbedrohlich das Virus tatsächlich sei. Umso wichtiger sei es, weiter Abstand zu halten und sich an die Hygiene-Empfehlungen zu halten.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo