Sperrungen und Ausfälle durch neue Bahn-Großbaustelle

Bei der Bahn steht die nächste Großbaustelle an. Zwischen Essen, Gelsenkirchen und Wanne-Eickel sind ab heute einige Strecken gesperrt - zehntausende Pendler im Ruhrgebiet müssen teilweise auf Busse umsteigen.

© Margref

Betroffen sind fast alle wichtigen Züge, die durchs Vest fahren. Also: Die S2 sowie die Regionalexpresse 2 und 42. Von heute bis zum 11. November gibt es immer wieder Ausfälle oder die Züge werden umgeleitet. Die Bahn will versuchen, die größten Arbeiten am Wochenende zu erledigen, damit es im Berufsverkehr nicht so viele Probleme gibt. In dem betroffenen Bereich werden Oberleitungen erneuert, Weichen und Schwellen modernisert und Brücken repariert. Die Bahn investiert 10 Millionen Euro.

Überblick über die betroffenen Verbindungen

An den Wochenenden vom 30.08.2019 bis zum 11.11.2019, jeweils in der Zeit von Freitag, 23 Uhr bis Montag, 5 Uhr sowie in den Nächten 20./21.10.2019, 27./28.10.2019 und 01./02.11.2019, fallen die Züge der S-Bahn-Linie S 2 (Dortmund – Essen) zwischen Essen beziehungsweise Gelsenkirchen und Wanne-Eickel in beiden Richtungen aus. DB Regio NRW richtet einen Schienenersatzverkehr mit Bussen ein.


Die Züge der Regional-Express-Linien RE 2 (Münster - Düsseldorf) und RE 42 (Münster - Mönchengladbach) werden zwischen Gelsenkirchen Hbf und Duisburg Hbf umgeleitet. Die Halte Essen Hbf und Mülheim/Ruhr Hbf entfallen, dafür halten die Züge zusätzlich in Essen-Altenessen und Oberhausen Hbf.


Vom 06.09.2019, 21 Uhr, bis 13.09.2019, 21 Uhr, fallen die Züge auch wochentags zwischen Wanne-Eickel und Gelsenkirchen sowie Verstärkerzüge zwischen Essen und Haltern in beiden Richtungen aus. Die Regionalexpress-Linien werden mit zusätzlichen Halten und in veränderten Fahrzeiten über Oberhausen Hbf und Essen-Altenessen umgeleitet. Für die Züge der S-Bahn-Linie S2 verkehren Busse im Schienenersatzverkehr (SEV).


In der Zeit von Samstag, 31.08.2019, bis Montag, 02.09.2019, und von Freitag, 06.09.2019, bis Freitag, 13.09.2019, kommt es zu Fahrplanabweichungen bei Zügen der RE 2 wegen Bahnsteigarbeiten in Haltern am See.


Bereits seit 26.08.2019, 5.00 Uhr bis 30.08.2019, 22 Uhr werden Züge der RE 2 in Richtung Düsseldorf über Essen-Altenessen umgeleitet und halten nicht in Essen Hbf und Mülheim (Ruhr).

Auswirkungen auf den Fernverkehr

Auch Züge des Fernverkehrs werden in den genannten Zeiten über die Strecke Gelsenkirchen – Oberhausen – Duisburg und Gegenrichtung umgeleitet. Bei einzelnen Zügen muss der Halt Essen Hbf entfallen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo