Täter nach Beziehungstat auf A31 weiter verschwunden

Nach der Beziehungstat auf der A31 bei Dorsten ist der mutmaßliche Täter weiter untergetaucht. Die Polizei hatte gestern nochmal intensiv nach ihm gesucht - auch mit einem Hubschrauber, allerdings ohne Erfolg.

Hubschrauber vor blauem Himmel. 
Bei Verwendung in Social Media muss die Bildquelle am Bild genannt werden; bei Verwendung als Nachrichtenbild spielt das System diese automatisch mit aus.
© DanBu.Berlin/Fotolia.com

Der 29-Jährige aus dem Kreis Wesel soll am Sonntagmorgen eine Frau im Auto angegriffen und schwer verletzt haben, danach stellte er den Wagen in einem Waldstück im Stadtteil Holsterhausen ab. Über dem Gebiet kreiste gestern auch der Hubschrauber.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo