Tatverdächtiger nach Schlägerei in der Kreisliga ermittelt

Nach der Massenschlägerei beim Kreisligaspiel zwischen Westfalia Vinnum und Herta Recklinghausen hat die Polizei einen ersten Tatverdächtigen ermittelt. Es handelt sich um einen 30-jährigen Recklinghäuser.

Polizei - Symbolbild
© Alex Talash

Die Ermittler suchen außerdem Zuschauer, die von der Prügelei Videos gemacht haben - die sollen sich bei der Polizei in Lüdighausen melden. Nach dem Spiel waren mehrere Spieler und Fans von Herta Recklinghausen auf ihre Gegner losgegangen, es gab acht Verletzte.

skyline
ivw-logo