Tochter missbraucht und Fotos gemacht: Haftstrafe für Mutter

Eine Frau aus Bottrop hat ihre dreijährige Tochter missbraucht und davon Fotos gemacht. Dafür wurde sie jetzt vor Gericht zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilt.

© JacobST - Fotolia

Sie hatte die Fotos einen ehemaligen Tennislehrer aus Dorsten geschickt. Der hatte sie vorher dazu aufgefordert und sitzt - auch wegen ähnlicher Fälle - schon im Gefängnis. Sie sei verliebt und blauäugig gewesen, sagte die Frau vor Gericht. Sie hatte den Dorstener über eine Dating-App kennengelernt.

skyline
ivw-logo