Trauerfeier für getöteten SEK-Beamten

Heute Vormittag hat die Polizei NRW ihrem im Einsatz getöteten Kollegen gedacht. Der junge Mann war vergangene Woche Teil eines SEK-Einsatzes in Gelsenkirchen.

© Smileus - Fotolia

Bei einer geplanten Hausdurchsuchung wurde er vom Verdächtigen erschossen. Kollegen, Angehörige und Freunde haben sich heute bei der Trauerfeier von dem 28-Jährigen verabschiedet. Er ist der erste Beamte in der Geschichte des Landes Nordrhein-Westfalen, der im Einsatz ums Leben gekommen ist.

skyline
ivw-logo