Trio überfällt Tankstelle in Castrop-Rauxel

Drei junge Männer haben am Wochenende eine Tankstelle in Castrop-Rauxel überfallen. Die zwischen 18 und 20 Jahre alten Täter waren maskiert und hatten eine Pistole und einen Schlagstock dabei.

Polizeiauto mit eingeschaltetem Blaulicht in Nahaufnahme (Symbolbild). 
Bei Verwendung in Social Media muss die Bildquelle am Bild genannt werden; bei Verwendung als Nachrichtenbild spielt das System diese automatisch mit aus.
© pattilabelle/Fotolia.com

Damit bedrohten sie den selbst erst 18jährigen Angestellten und zwangen ihn, Geld aus der Kasse herauszugeben. Außerdem klauten sie einen Karton mit Zigaretten. Die überfallene Tankstelle befindet sich an der Hebewerkstraße. Die Polizei sucht jetzt Zeugen.

Alle Täter waren 18 bis 20 Jahre alt. Der Schusswaffenträger war etwa 1,80 Meter groß und schlank, der mit dem Schlagstock war etwa 1,85 Meter groß und schlank, Er trug eine grau-weiße Tarnjacke. Auffällig war, dass es sich bei dem Schlagstock um einen Teleskopschlagstock mit schwarzem Griff und goldfarbenem Ende handelte. Der dritte Täter war etwa 1,75 Meter groß und schlank. Er hatte über sein schwarzes lockiges Haar eine Kapuze übergezogen. Hinweise erbittet das Fachkommissariat unter Tel. 0800/2361 111.

skyline
ivw-logo