Überfälle auf Trinkhalle und Supermarkt

Großeinsätze für die Polizei in Castrop-Rauxel und Dorsten gestern Abend: Dort hat es zwei Raubüberfälle gegeben - auf eine Trinkhalle und einen Supermarkt.

Polizeiauto mit eingeschaltetem Blaulicht in Nahaufnahme (Symbolbild). 
Bei Verwendung in Social Media muss die Bildquelle am Bild genannt werden; bei Verwendung als Nachrichtenbild spielt das System diese automatisch mit aus.
© pattilabelle/Fotolia.com

In Castrop-Rauxel haben drei Männer gegen 21.30 Uhr eine Trinkhalle auf der Vinckestraße überfallen. Sie bedrohten die 33-jährige Mitarbeiterin mit einer Pistole und klauten Geld aus der Kasse. Die Polizei prüft, ob es Zusammenhänge zu Überfallen auf zwei Castroper Tankstellen in den vergangenen Tagen gibt. Auch dort waren es jeweils drei Täter. Der Überfall in Dorsten passierte um kurz nach 21 Uhr an der Seikenkapelle. Bei Edeka versuchte ein Täter mit einer Pistole, zwei Mitarbeiterinnen zurück in den Laden zu drängen. Das gelang ihm aber nicht. Er flüchtete ohne Beute. Auch hier werden Zusammenhänge zu früheren Überfällen auf Dorstener Supermärkte überprüft.

skyline
ivw-logo