Ursache für tödlichen Unfall in Bossendorf steht fest

Drei Tage nach dem tödlichen Autounfall in Haltern am See steht jetzt die Ursache fest: der 61-jährige Fahrer hatte am Steuer einen Herzinfarkt erlitten. Das sagte uns die Polizei. Dadurch verlor er in der Nacht zu Montag die Kontrolle über seinen Wagen und krachte auf der Recklinghäuser Straße frontal gegen einen Baum.

© Otmar Smit - Fotolia

Der Aufprall war dabei so heftig, dass sogar der Motorblock aus dem Auto geschleudert wurde. Der Mann war sofort tot.

skyline
ivw-logo