Vermittlungsstopp in Tierheimen

Einige Tierheime im Vest stoppen auch in diesem Jahr wieder die Vermittlung ihrer Schützlinge. Die Tierheime Marl und Dorsten wollen so vermeiden, dass Tiere als Weihnachtsgeschenke missbraucht werden.

© www.tasso.net

Zwei bis drei Wochen vor dem Weihnachtsfest werden in beiden Tierheimen keine Tiere mehr vermittelt. Das Recklinghäuser Tierheim hat zwar keinen offiziellen Vermittlungsstop. Für Ariana Erbe vom Recklinghäuser Tierheim sollte die Anschaffung eines Tieres wohl überlegt sein:

© Radio Vest

Laut der stellvertretenden Tierheimleiterin seien die Feiertage keine gute Zeit, um ein Tier an sein neues Zuhause zu gewöhnen. Tiere werden in Recklinghausen nur mit zwei Wochen Vorlauf und nach persönlichen Gesprächen an neue Besitzer vergeben.

skyline
ivw-logo