Viele Mieter haben Geldsorgen

Tausende Mieter in Deutschland haben sich in der Corona-Krise wegen Geldsorgen an ihre Vermieter gerichtet. Die Mietausfälle - zumindest bei großen Wohnungsunternehmen - halten sich aber offenbar in Grenzen - zeigt eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur.

© Ralf Kleemann - fotolia

Laut des Eigentümerverbandes Haus & Grund haben mehr als drei Viertel ihrer befragten Mieter aktuell genug Einkommen und Rücklagen oder würden staatliche Hilfe bekommen, um ihre Miete zahlen zu können. Etwas mehr als sechs Prozent berichteten, dass sie wegen weniger Einkommen aufgrund der Pandemie ihre Miete nicht zahlen können.


skyline
ivw-logo