Vorwurf: Gewalt in Behinderteneinrichtung

In einer Herner Behinderteneinrichtung ist es offenbar zu Gewalt gegenüber Behinderten gekommen.

© Gina Sanders - Fotolia

Die wewole STIFTUNG, die auch Wohngruppen in Castrop-Rauxel betreut, hat Strafanzeigen gegen fünf Angestellte gestellt. Man werde den ungeheuerlichen Vorgang lückenlos aufklären, so ein Sprecher. In der Einrichtung für psychisch kranke Menschen soll etwa eine Person mit Klebeband an einem Stuhl fixiert worden sein. Außerdem habe es mehrfach kein Abendessen gegeben. Auch wenn es sich hier bei über 400 Angestellten um einen Einzelfall handele, werde man mit aller Härte dagegen vorgehen.

Weitere Meldungen

skyline