Waltrop: Keine Brandstiftung bei Speditionsfirma

Die Polizei Recklinghausen geht nach dem Großbrand einer Speditionsfirma in Waltrop nicht von Brandstiftung aus. Die Ermittlungen hätten keine Hinweise darauf gegeben, dass das Feuer absichtlich gelegt wurde, sagte uns eine Sprecherin der Polizei.

© benekamp - Fotolia

Die Ursache ist damit weiter unklar. Bei dem Brand am vergangenen Montag ist ein Sachschaden von mindestens 100.000 Euro entstanden, schätzt die Polizei. Verletzt wurde niemand. Auf dem Gelände der Speditionsfirma an der Borkenstraße hatte eine Halle lichterloh in Flammen gestanden – die Feuerwehr bekämpfte den Brand mit einem Großaufgebot.

skyline
ivw-logo