Weihnachtsmarkt hinter Gittern

Zum 14. Mal findet morgen (Samstag, 23.11.) der wohl ungewöhnlichste Weihnachtsmarkt im Vest statt. Von 12 bis 17 Uhr verkaufen die Inhaftierten der JVA Castrop-Rauxel selbstgemachten Weihnachtsschmuck, Geschenkartikel und Haushaltsartikel.

© JVA Castrop-Rauxel

Dazu gibt es Grillwurst oder Erbsensuppe aus der Anstaltsküche. Der Weihnachtsmarkt im "Meisenhof" ist längst Tradition - und wird jedes Jahr sehr gut besucht. Rund um die JVA gibt es Straßensperrungen, damit kein Parkchaos entsteht. Ein Shuttleservice bringt Besucher von den Parkplätzen am Deininghauser Weg direkt zum Gefängnis.

skyline
ivw-logo