Weiter Zugausfälle durch Eurobahn-Streiks

Bei der Eurobahn gehen die Streiks auch zu Beginn des neuen Jahres weiter. Deshalb müssen sich Bahnpendler in ganz NRW in dieser Woche erneut auf Ausfälle und Verspätungen einstellen, teilte die Eisenbahngewerkschaft EVG mit. Teilweise fahren auf einigen Strecken Ersatzbusse.

© Mopap - Fotolia

Die Streiks laufen bereits seit mehreren Wochen, heute sollen die Sondierungsgespräche im Tarifstreit weitergehen. Die Eurobahn betreibt im Vest unter anderem die wichtige Pendlerstrecke RE 3 von Castrop-Rauxel nach Dortmund und Düsseldorf.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo