Wieder kracht es am Unfallschwerpunkt

An der Gelsenkirchener Straße in Herten hat es heute Morgen schon wieder gekracht.

Polizei - Symbolbild
© Alex Talash

Dort wollte ein 19-jähriger Autofahrer in die Ewaldstraße abbiegen. Dabei stieß er mit dem Wagen einer 33-Jährigen zusammen. Die Frau und ihr sechsjähriger Sohn sowie der junge Mann wurden bei dem Unfall verletzt. Mutter und Sohn mussten ins Krankenhaus. Der Bereich gilt laut Verkehrsunfallstatistik als einer von drei Unfallschwerpunkt in Herten.

skyline
ivw-logo