Wieder mehr Kinderbetreuung im Vest

Ab kommenden Donnerstag dürfen wieder mehr Kinder in die Kitas im Vest. Das hat NRW-Familienminister Stamp heute Mittag angekündigt.

© PhotoSG - Fotolia

Als erstes werden Vorschulkinder mit besonderem Förderbedarf und alle behinderten Kinder demnach wieder betreut. Außerdem dürfen wieder alle 2-Jährigen in die Kindertagespflege. Der Rest der Kinder soll stufenweise folgen.Eltern, deren Kinder noch nicht betreut werden, können eine private Betreuung organisieren, so Stamp. Voraussetzung dafür sei aber, dass immer die gleichen Kinder in einer Gruppe betreut werden und die Sozialkontakte dokumentiert werden.

skyline
ivw-logo