Zeugensuche: 100-tausend Euro Schaden

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu einem Unfall auf der Marler Straße in Herten machen können. Dort ist am Dienstagabend ein Überholversuch missglückt.

©

Laut Polizei hat ein 39-jähriger Autofahrer - ohne gültigen Führerschein - bei einem Überholvorgang die Kontrolle über das Fahrzeug verloren und schleuderte über die Gegenfahrbahn in den Straßengraben. Der Fahrer blieb unverletzt und konnte selbstständig aus dem Auto klettern. Das Auto wurde bei dem Unfall komplett zerstört und musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf 100.000 Euro geschätzt.

skyline