Zwei Motorradfahrer sterben auf der A31

Auf der A31 bei Dorsten sind am Wochenende zwei Motorradfahrer tödlich verunglückt - ein Mann und eine Frau aus den Niederlanden.

© Polizei Münster

Sie waren am Sonntagmorgen gegen 1 Uhr auf der linken Spur Richtung Emden unterwegs. Von hinten kam ein 39-jähriger Schermbecker mit seinem Seat und erfasste die beiden. Die Frau wurde noch von einem weiteren Auto überrollt. Sie und ihr Begleiter waren sofort tot. Der Mann aus Schermbeck wurde schwer verletzt. Sein Seat überschlug sich bei dem Unfall. Die A31 war sieben Stunden lang gesperrt.


skyline
ivw-logo