Zwei schwere Unfälle - zwei Schwerverletzte

Im Vest hat es am Abend zwei schwere Unfälle gegeben. Kurz vor 21 Uhr war in Marl ein Motorradfahrer auf der Schachtstraße verunglückt. Der 44-Jährige musste wegen eines Auto stark bremsen und stürzte dadurch, so die Polizei. Mit seiner Maschine rutschte er mehrere Meter über die Straße.

Polizei - Symbolbild
© Alex Talash

Zur gleichen Zeit stürzte in Herten ein 65-Jähriger mit seinem Rad auf der Feldstraße. Auch er wurde schwer verletzt. In beiden Fällen ging der Notarzt anfangs sogar von Lebensgefahr aus, die bestätigte sich aber nicht.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo